Aktionstage Politische Bildung

Die Aktionstage finden in Südtirol jährlich vom 2. bis 9. Mai statt. Dabei werden die verschiedenen Organisationen, Bildungseinrichtungen und Vereine aufgerufen, im Aktionszeitraum eine Veranstaltung zu gesellschaftlicher oder politischer Bildung zu organisieren. Jedes Jahr wird ein Schwerpunktsthema gewählt, das besonders in den Vordergrund gestellt wird. Durch den gebündelten und gemeinsam beworbenen Auftritt wird der politischen Bildungsarbeit mehr Sichtbarkeit gegeben.

Aktionstage politische Bildung 2021

Demokratie - oder wer regiert die Welt?

Logo Aktionstage 2021

Im Fokus der Aktionstage politische Bildung 2021 steht die Demokratie.
Demokratie ist für viele eine Selbstverständlichkeit, für andere ein Unwort, das sie schon viel zu oft gehört haben, für wieder andere ist sie ein fernes Ziel, auf das sie hinarbeiten. Sicher ist, dass Demokratie kein Naturgesetz ist. Demokratie ist eine politische Gesellschaftsform, die in ständiger Bewegung ist und die von der Mitgestaltung ihrer Bürgerinnen und Bürger lebt.

Ein aktuelles Thema

Aktuelle Entwicklungen und die Corona-Krise haben Grenzen und Gefahren der Demokratie aufgezeigt. Von der Einschränkung sicher geglaubter Bürgerrechte, über den Rückgang der Wahlbeteiligung und den Rückzug der Bürger in das Private bis hin zur Frage, wer politische Entscheidungen tatsächlich beeinflusst, gibt es weltweit wie auch in Südtirol Situationen und Entwicklungen, die eine Beschäftigung mit Demokratie als grundlegendem Thema der politischen Bildung erfordern. Bei den diesjährigen Aktionstagen Politische Bildung, die wieder vom 2. bis 9. Mai stattfinden, sollen darum die vielfältigen Themen rund um die Demokratie im Mittelpunkt stehen.

Initiativen und Aktionen bis 28. März melden

Beteiligen können sich an den Aktionen Bildungseinrichtungen, Vereine, Verbände, Schulen aber auch Privatpersonen. Egal ob Ausstellung, Diskussionsrunde oder Vortrag, ob Workshop, Theater oder Straßenaktion: Jeder Vorschlag ist willkommen, der dazu beiträgt die politische Bildung sichtbar zu machen, und zu Teilhabe, Partizipation und Stärkung der Menschenrechte beiträgt.

Das Funktionieren einer Gemeinschaft aufgrund demokratischer Prinzipien hängt von der Mitarbeit aller ab und kann von allen mitgestaltet werden.

Programm im Aktionszeitraum und darüber hinaus

Die Aktionstage bieten vom 2. bis 9. Mai ein informatives und spannendes Prorgramm rund um das Thema Demokratie: Vom „Hass im Netz“ über „Fakten, Fake News, freie Meinung“ bis hin zum „Demokratiebaum“ - in ganz Südtirol gibt es online oder in Präsenz vielfältige Möglichkeiten, sich mit aktiv zu informieren, mitzudisktutieren und einzubringen.

Politische Bildung findet auch außerhalb der Aktionstage statt!

Im Online-Veranstaltungskalender finden sich noch viele weitere interessante Angebote. 

Schau rein - sei dabei!

Radiospots - Demokratie ist für mich...

Was ist für dich Demokratie? Mit dieser Frage haben wir 8 verschiedene Menschen unterschiedlichen Alters und Berufs in Südtirol konfrontiert und sie darum gebeten uns in einem Satz eine Antwort zu geben. Aus den Antworten haben wir Radiospots gestaltet und sie im Aktionszeitraum auf allen wichtigen Südtiroler Radios gesendet.

Die Radiospots finden Sie unten zum Download oder auf unserer Facebookseite


Informationen:
Amt für Weiterbildung
astrid.crepaz@provinz.bz.it (0471 413381)
christine.spoegler@provinz.bz.it (0471 413395)

ac

Downloads

Andere Pressemitteilungen dieser Kategorie

 Sitemap