Aktionstage Politische Bildung

Die Aktionstage finden in Südtirol jährlich vom 2. bis 9. Mai statt. Dabei werden die verschiedenen Organisationen, Bildungseinrichtungen und Vereine aufgerufen, im Aktionszeitraum eine Veranstaltung zu gesellschaftlicher oder politischer Bildung zu organisieren. Jedes Jahr wird ein Schwerpunktthema gewählt, das besonders in den Vordergrund gestellt wird. Durch den gebündelten und gemeinsam beworbenen Auftritt wird der politischen Bildungsarbeit mehr Sichtbarkeit gegeben.

Aktionstage politische Bildung 2023

In deinen Schuhen

Logo Aktionstage 2023

„Gehe hundert Schritte in den Schuhen eines anderen, wenn Du ihn verstehen willst“, rät ein bekanntes indianisches Sprichwort.

Oft urteilen wir vorschnell und beharren stur auf bestimmten Sichtweisen. Grund für unsere (Vor-)Urteile ist meist unsere eigene Lebenssituation, in der wir feststecken - die Sicht der anderen ist uns fremd.

Dadurch entstehen nicht nur Missverständnisse und Konflikte im Privaten. Empathie, die Fähigkeit mit anderen mitzufühlen, andere Sichtweisen zu verstehen und mitzudenken, ist auch eine wichtige Grundlage unserer Demokratie.

Denn wie soll die "Herrschaft aller" gelingen, wie eine gerechte Welt entstehen, wenn Entscheidungen auf der Grundlage beschränkter Blickwinkel getroffen werden, die vor allem die Interessen und Bedürfnisse einiger weniger mitdenken und andere außen vor lässt?

2023 wollen wir mit den Aktionstagen politische Bildung dazu anregen, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten:

  • Thema Demokratie anlässlich des Wahljahres 2023:
    Wie sieht es mit der Teilhabe und demokratischen Partizipation von Randgruppen aus? Wer darf überhaupt wählen? Wer geht noch wählen?
  • Thema Klimakrise:
    Sind alle Gesellschaftsgruppen von den Veränderungen und Folgen gleich betroffen?
  • Thema Solidarität und gleiche Chancen:
    Was heißt es, den ganzen Tag für einen Mindestlohn hinter der Supermarktkasse zu sitzen, eine Straßenzeitung zu verkaufen oder mit einer Beeinträchtigung täglich mit architektonischen Barrieren zu kämpfen?
  • Hört meine Zivilcourage da auf, wo ich nicht mehr davon profitiere, oder fängt sie da erst an?
  • ...

Mach auch du mit bei den Aktionstagen!

Organisiere mit deinem Verein, deiner Organisation oder mit Gleichgesinnten eine Veranstaltung.
Egal ob online oder auf dem Hauptplatz, ob im Gasthaus oder in der Schule. Egal ob Ausstellung, Vortrag, Street-Performance oder Workshop.

Anmeldeschluss ist der 3. März 2023

Falls du noch Fragen hast, melde dich bei uns:

astrid.crepaz@provinz.bz.it , Tel. 0471 413381

christine.spoegler@provinz.bz.it , Tel. 0471 413395

ac

Downloads

Andere Pressemitteilungen dieser Kategorie

 Sitemap